Startseite
Kontakt
Impressum
Ansprechpartner
Gaststätten / Restaurants
Übernachtungen
 neu im Markt ...            19.03.2014: Ferienwohnung "Faltergarten", Gründau/Lieblos,             19.03.2014: Ferienwohnung "Herzberg", Gründau/Lieblos,             19.03.2014: Ferienwohnung Weinberg, Gründau,             19.03.2014: Ferienwohnung "Kinzigtal", Gelnhausen,             17.03.2014: Edelgard Bruckmann, Hasselroth,             05.03.2014: Projekt Sultan, Gründau/Breitenborn,             17.02.2014: Ferienwohnung "Mühlhöhlchen", Jossgrund,             29.01.2014: Reiter- und Ferienhof "Kastanienhof", Hammersbach,             21.11.2013: Pizzeria Ristorante am Viadukt, Gelnhausen/Meerholz,             22.10.2013: Aulotel - Monteurzimmer - FeWo - Gästehaus, Freigericht/Bernbach,                
Portal-Suche
Wanderweg eröffnet ungeahnte Perspektiven auf die Spessartlandschaft  mehr...
Hohe Straße  mehr...
Auf den Spuren von Sebastian Kneipp  mehr...
Geschichte & Geschichten entlang der Birkenhainer Straße   mehr...
Newsletter
 Ihre eMail-Adresse
 


Login
 
Städte und Gemeinden
Touristische Führungen in Schlüchtern

Schlüchtern ist eine Stadt mit langer Geschichte.
Altes und Neues, Tradition und Moderne, sind in Schlüchtern eng miteinander verknüpft.
Das im 8. Jahrhundert gegründete Benediktinerkloster ist das älteste erhaltene Gebäude in der Region. Der gesamte Gebäudekomplex weist baugeschichtliche Zeugnisse einer Zeitspanne von sieben Jahrhunderten auf.
Reizvoll und erholsam ist auch die Region um Schlüchtern, liebevoll als „Bergwinkel“ bezeichnet.
Für den Naturfreund von besonderem Interesse sind die vielen seltenen und geschützten Pflanzenarten, die hier gedeihen.

Lernen Sie Schlüchtern und die Bergwinkellandschaft näher kennen im Rahmen einer unserer touristischen Führungen!

Stadtführung - Dauer ca. 1,5 Stunden

Tauchen Sie ein in die Geschichte unserer Stadt.
Das ehemalige Kloster, die Stadtkirche St. Michael, das Rathaus, die ehemalige Synagoge, die Linsengasse und die Schmiedsgasse sind Stationen, die Sie im Rahmen der Stadtführung näher kennenlernen.
Von unseren Stadtführern werden Sie viele interessante geschichtliche Details erfahren.

Klosterführung - Dauer ca. 1,5 Stunden

Das Kloster ist die Keimzelle der Stadt und war Ausgangspunkt für die geistigen, kulturellen und wirtschaftlichen Impulse in der Region.
Die karolingische Krypta der damaligen Klosterkirche gehört zu den ältesten sakralen Baudenkmälern in Deutschland. Die spätromanische Andreaskapelle gilt als Musterstück der Baukunst der Stauferzeit im Kinzigtal.
Beim Rundgang erlebt der Besucher die Entwicklung der einzelnen Baustile von der Zeit der Karolinger bis zur Renaissance.

Nachtwächterführung

Eine weitere originelle Art Schlüchtern kennenzulernen ist die Teilnahme an einer „Nachtwächterführung“. Ein „Wächter“ in historischem Gewand führt durch die Gassen Schlüchterns. Eine Lampe weist den Weg. Histörchen und Skurriles über die Stadt würzen diese ungewöhnliche Tour.

Kulturführung/ Landschaftsführung - Dauer ca. 2 – 3 Stunden

Der Bergwinkel ist eine Region voller Abwechslung. Offene Landschaft mit Äckern und Wiesen wechselt mit ausgedehnten Waldgebieten.
Die Hauptgesteinsarten Buntsandstein, Muschelkalk und Basalt verleihen der Landschaft ein vielseitiges Gesicht.
Eine Besonderheit für den Naturfreund sind die vielen seltenen und geschützten Pflanzenarten sowie die zahlreichen Orchideenarten, die in unserer Region gedeihen.
Die Führungen werden individuell, Ihren Wünschen entsprechend, gestaltet.
Helle Markt
Helle Markt
'Unterwegs mit der Kräuterhexe' - Dauer ca. 2 Stunden

Kräuter riechen, fühlen, schmecken – Entdecken Sie Wunderwelt der Kräuter
Um uns herum wachsen Pflanzen, die wir oft als Unkraut bezeichnen. Die „Kräuterhexe“ zeigt und erklärt Ihnen, wie Sie die Pflanzen nutzen können und wofür sie gut sind.
Erholung, Erlebnis und Information stehen im Vordergrund dieser Wanderungen.

Führung Schlosspark Ramholz

Der Park wurde 1893 – 1910 vom Industriellen Hugo von Stumm im englischen Stil angelegt.
Er ist ca. 80 ha groß und gilt unter Kennern als ein bedeutendes Gartendenkmal aus der Zeit des Historismus
Parkführungen: April – September jeden 1. Sonntag im Monat ab 14.00 Uhr. Treffpunkt: Platz unterhalb der Orangerie.
Sonderführungen: 06664/6126.

Entgelte

Stadtführung / Klosterführung / Nachtwächterführung
Bis 10 Personen: 30,00 €
jede weitere Person 2,00 € (max.: 35 Personen)

Kulturführung / Landschaftsführung
Bis 25 Personen: 45,00 €

Kräuterwanderung
Bis 10 Personen: 70,00 €
Auf Wunsch Verkostung von Wildkräuterschmankerln nach der Wanderung (2,00 € p.Pers. zus.)

Führung Schlosspark Ramholz
Preis auf Anfrage beim Förderverein Park Ramholz
Kontakt: Tel.: 06664 / 6126

Beratung und Buchung:
Büro für Touristik, Kultur und Freizeit
Krämerstraße 5
36381 Schlüchtern
fon: +49(0)6661 / 85-361
mail: info@schluechtern.de
English Version
  Imagebroschüre
Gastgeber ABC




Gastgebersuche
Umweltmesse 2010